Wächter mit Auszeichnung GWA Healthcare Award

Der GWA Healthcare Award wurde vor 3 Jahren vom GWA Healthcare Forum ins Leben gerufen; ein einzigartiger Wettbewerb, zeichnet er doch erfolg­reiche ganz­heitliche Marken­kommunikation aus. Ziel des Awards ist es um­fassende kre­ative, stra­tegisch durch­dachte und nach­haltige Health­care-­Marken­kommuni­kation heraus zu heben, die über die Kom­mun­ikation von Verträg­lich­keit und Wirk­sam­keit hinaus­gehen.

Die Verleihung fand beim Wort & Bild Verlag in Baier­brunn statt. Wir sind sehr stolz auf die Aus­zeichnung in der Kate­gorie inter­natio­nale Kam­pagnen, die wir für die auf­fallen­den Arbeiten für Coltène erhielten und mehr noch auf den wirt­schaft­lichen Erfolg, den Coltène mit der Kam­pagne er­zielte. Lesen Sie mehr dazu:

Mit einem Lächeln international erfolgreich

Bis 2011 war ein schönes Lächeln teuer und aufwendig, wenn nicht Mutter Natur vorgesorgt hatte. Das neue Produkt COMPONEER™ sollte den Markt revolutionieren – jedoch musste Wächter & Wächter Worldwide Partners es dafür zunächst erfolgreich im Markt etablieren. Und zwar unter Zeitdruck.

Dank der neuen, vorge­fertigten Kunststoff­schalen COMPONEERS™ des Schweizer Dental­spezia­listen Coltène ist der Zahn­arzt nun endlich selbst in der Lage, schnell und unkom­pliziert ästhe­tische Front­zahn­korrek­turen zahn­substanz­schonend vor­zu­nehmen. Mit dem neuen Produkt kann er zudem weit­aus effizi­enter arbeiten und zu­sätzlich auch kosten­sensiblere Ziel­gruppen er­reichen. Vorher musste ein fähiger Zahn­arzt ent­weder per Frei­hand­restau­ration selbst Hand an­legen oder auf kost­spielige, speziell in Dental­labors ange­fertigte Keramik-­Veneers zurück­greifen.

Die Aufgabe

Zwar war Coltène zum Launch-Zeit­punkt die erste Firma mit einem solchen Produkt im Port­folio, der Wett­bewerb stand aller­dings bereits in den Start­löchern. Wächter & Wächter Worldwide Partners musste dement­sprechend rasch eine Kom­muni­kations­basis entwickeln. Dazu zählten neben der Posi­tionierung und Namens­findung auch die Er­stellung von Basis­werbe­mitteln sowie die Ent­wicklung einer gene­rellen Kommuni­kations­Kam­pagne zum Produkt­launch. Die primäre Ziel­gruppe in der ersten Launch-Phase waren die Zahn­ärzte und das Fach­publikum, in einem späteren Schritt sollten die Pa­tienten von dem Produkt überzeugt werden. Zu be­achten war weiter­hin, dass die Idee inter­national funk­tionierte und gleich­zeitig so stark war, dass sie die generelle Skepsis von Zahn­ärzten gegen­über werb­licher Kommuni­kation zer­streute.
Die Agentur empfahl aufgrund der in ihrem Network welt­weit durch­geführten Ana­lysen COMPONEER™ als ästhe­tisches Kos­metik­produkt zu posi­tionieren. Mit „Smile to go – das perfekte Lächeln zum einfach Mit­nehmen“ gelang eine inter­national stimmige Punkt­landung. Der in Kombi­nation mit einem über­dimensio­nalen Lächeln gezeigte Claim verdeut­lichte ein­drücklich die Produkt-­Benefits: Mit COMPONEER ™ erhält der Patient in nur einer Sitzung sein neues und perfektes Lächeln.

Neben einer global auf­fallenden An­zeigen­kampagne in Fach- und Pub­likums­titeln ent­wickelte die Agentur eine um­fassende Produkt­aus­stattung, Info­material für Zahn­ärzte, Web­site und Content für sozi­ale Medien, spezielle An­wendungs­videos sowie Patienten- und Praxis­materi­alien.

Der Erfolg

Die internationale Markt­ein­führung von COMPONEER™ gehört zu den erfolg­reichsten Launchs der Coltène Gruppe. Der Wett­bewerb wurde ab­gehängt, das Produkt als ein­deutiger Markt­führer etabliert und auch von Zahn­ärzten sehr gut ange­nommen. Die Absatz­ziele wurden auf­grund der über­ragenden Nach­frage immer wieder nach oben korri­giert. Das Produkt wurde zuerst in Europa und dann in den USA und Asien einge­führt. In­zwischen wird das Kam­pagnen­konzept erfolg­reich welt­weit einge­setzt und erfreut sich über­all großer Beliebt­heit.

Das Team

Der Kunde: Coltène
Jörg Weis, Director Marketing

Die Agentur: Wächter & Wächter Worldwide Partners
Marco Ludwig, Beratung; Ilka Vogtmann, Kreation; Ingrid Wächter-Lauppe, Int. Planning