WPI feiert 75 Jahre - Shaping the future

Das weltweit größte Netzwerk inhabergeführter Agenturen feiert sein 75-jähriges Jubiläum. Worldwide Partners wurde 1938 in den USA gegründet, um inhabergeführten Agenturen zu ermöglichen, sich über bewährte Verfahren in der Werbebranche, Kompetenzen und Kunden auszutauschen. Gründungspartner Mithoff Buston in El Paso, Texas ist noch immer ein aktives Mitglied des Netzwerkes.

Der 75-jährige Geburtstag und die Eröffnung der Hall of Fame wurden vom 04. – 08. Mai auf dem Welttreffen des Netzwerkes in Zürich gefeiert.
Seit seiner Gründung 1938 ist das WPI kontinuierlich gewachsen und umfasst mittlerweile 90 Partneragenturen in 51 Ländern mit insgesamt 3,4 Billionen US-Dollar Umsatz und ist damit das weltweit größte Netzwerk unabhängiger Agenturen und außerdem das 9 größte Netzwerk von Full-Service Agenturen. Die erste internationale Agentur kam 1951 in Kanada an Bord, 1990 änderte das Netzwerk dann seinen Namen in Affiliated Advertising Agencies International, Inc. (3AI) und wurde letztlich 1996 zu den Worldwide Partners (WPI), um die globale Präsenz des Netzwerkes darzustellen.

Worldwide Partners hat auf dem Weg dorthin viele Neuheiten eingeführt

So war das Netzwerk das erste Agenturnetzwerk, das 2006 ein Marketing-Gipfeltreffen in China abgehalten hat, um chinesische Geschäftsführer dabei zu unterstützen international zu expandieren und Unternehmen außerhalb des chinesischen Marktes in China zu helfen. „WPI ist eine einzigartige Zusammenarbeit der besten unabhängigen Agenturen weltweit. Unsere Kunden profitieren von branchenführenden Fähigkeiten, einmaliger lokaler Einsicht und einem tiefen Verständnis der Werbebranche. Die unternehmerische Orientierung unserer Partner schafft gedankliche Vielfalt rund um die neuesten Ideen, um unseren Kunden bei der Kommunikation zu helfen“, erklärt der Netzwerk-Vorsitzende Jamie Rice of Carton Donofrio, in Baltimore, Maryland.

Zudem hat Worldwide Partners den Agenturpartnern allein in den letzten 5 Jahren dabei geholfen ein Einkommen von 150 Millionen US-Dollar zu generieren. "Wir konzentrieren uns darauf unabhängigen Agenturen zu helfen organisch und durch neue Geschäftsmodelle zu wachsen. Wir geben unabhängigen, inhabergeführten Agenturen schlicht mehr Leistungsfähigkeit, Reichweite und Ressourcen. Das ist der Grund für unser 75-jähriges Bestehen und warum wir uns auf eine vielversprechende Zukunft freuen, in der wir inhabergeführten Agenturen weiter helfen werden, immer einen Schritt voraus zu sein und ihre Kunden zu führen", so der WPI Präsident/CEO Al Moffatt. Die Partneragenturen besitzen Worldwide Partners als gleichberechtigte Partner, was das Netzwerk zu einem einzigartigen in der Werbe- und Marketingwelt macht.

Anlässlich des 75. Geburtstages wurde eine Webseite eingerichtet. Hier werden die kreative Historie, die Hall of Fame, Prognosen darüber, wodurch das Werbegeschäft in den nächsten 75 Jahren beeinflusst werden kann sowie Erinerungsstücke aus vergangener Zeit präsentiert: www.worldwidepartners.com/75/home